Videotechnik Hikvision

Videoüberwachungen haben sowohl im öffentlichen, wie auch im privaten Bereich ihren festen Platz. Die Vorgänge im Eingangsbereich, bei Türen und Toren, in öffentlichen Räumen und bei Kassenarealen werden dabei ebenso wie Einbrüche und Diebstähle aufgezeichnet.

Einsatzgebiete von Videokameras

In folgenden Bereichen werden Videokameras eingesetzt:

  • Kaufhäuser, Supermärkte und Tankstellen
  • Banken, Museen und Galerien
  • Büros, Lagerräume und Produktionen
  • Flughäfen und Parkhäuser
  • Privatwohnungen und -häuser

Sie wollen ein Objekt absichern gegen vielfältige Risiken wie unbefugtes Betreten, Diebstahl oder Vandalismus? Mithilfe unserer Videoanalysen erkennen Sie Eindringlinge schnell und zuverlässig und dokumentieren lückenlos alle Vorgänge an Eingängen und Zufahrten. Schnittstellen zu anderen Sicherheitsgewerken sorgen für zusätzliche Sicherheit, z.B. zum Zutrittskontrollsystem. Mit grafischen Lageplänen haben Sie jederzeit den vollen Überblick über alle Ereignisse und bearbeiten Alarme zentral, ob im Objekt oder via Fernzugriff. Wählen Sie die passenden Bausteine aus unserem Lösungsangebot, die Ihren Bedürfnissen entsprechen. Und passen Sie das System einfach und schnell an, wenn sich Ihre Anforderungen ändern.

Die Daten werden entweder direkt auf Speicherkarten in der Kamera gespeichert oder über Netzwerkleitung an einen zentralen Ort übertragen. Dort können sie zur Live-Überwachung eingesetzt werden oder mit digitalen Videorekordern bzw. auf einem Server gespeichert werden.

ivms-4500_uebersicht