Telenot

Das neue Funk-Bedienteil FBT 250 mit integriertem RFID-Leser

Harmonisch und elegant fügt sich das neue Funk-Bedienteil FBT 250 in die Innenarchitektur der Gebäude ein. Die beiden Design-Ausführungen in schwarz oder weiß mit silbernem Rahmen sind modern, elegant und zeitlos. Die kapazitive Touch-Oberfläche aus Echtglas steht für Wertigkeit, eine brillante Wiedergabe und hüllt das bei Berührung aufscheinende OLED-Display in ein elegantes Gesamtwerk.

Das FBT 250 ermöglicht die gezielte Bedienung aller Sicherungsbereiche über die integrierte Tastatur oder über den integrierten RFID-Leser mit Mifare DESFire Transpondern (mit oder ohne AES-Verschlüsselung). Umfangreiche Schaltfunktionen ermöglichen die Steuerung von Komponenten der Gebäudeautomatisierungstechnik und Smart-Home-Funktionen.

Funk-Bidienteil

compact easy mit Touch-Bedienteil

Das Alarmsystem compact easy ist ein spezielles Gerätebundle, das für den Einsatz im privaten und kleingewerblichen Bereich vorgesehen ist. Erhältlich ist die Gefahrenmeldetechnik als Funkvariante oder als Version, bei der die Sicherheitskomponenten via Kabel mit der Einbruchmelderzentrale verbunden sind. Diese Zentrale verwaltet einen Sicherungsbereich und eignet sich für den Aufbau mittlerer Sicherungsanlagen gemäß den VdS-Richtlinien (Klasse A), VdS-Home sowie der VDE 0833. Zusätzlich erfüllt die compact easy alle aktuellen Anforderungen der Europäischen Norm EN 50131-3, Grad 2.

Intelligente Technik vom Profi für Sicherheitssysteme

  • Alarmanlagenzentrale compact easy mit Touch-Bedienteil
  • inklusive Funk-Gateway FGW 210 (VdS-Klasse A & Home Nummer G 108701)
  • inklusive Übertragungseinrichtung comXline 1516 GSM für stille Alarmierung für zwei redundante Übertragungswege (VdS-Nummer G 109809), (für GSM-Weg SIM-Karte erforderlich)
  • inklusive Touch-Bedienteil BT 800 (VdS-Klasse C Nummer G 113069)
  • inklusive Akku für garantieren Betrieb bei Stromausfall oder Sabotageversuchen

Weiterlesen PDF

Einbruchmeldeanlage complex 200H

complex 400H

Die Alarmanlagenzentrale der Baureihe complex 400H verbindet modernste Installationstechnik mit maximaler Zuverlässigkeit und Funktionalität. Es stehen alle Installationsarten zur Verfügung:

  • konventionelle Verkabelung
  • moderne BUS-Technik
  • drahtlose Installation via Funk

Durch den modularen Aufbau kann die complex 400H für alle heutigen und zukünftigen Anforderungen bedarfsgerecht konfektioniert werden. Ein enormes Programm mit 1500 Peripheriekomponenten wie Zutrittskontrolllesern, Bewegungsmeldern, Bedienteilen sowie technischen Meldern lässt sinnvolle und formschöne Lösungen entstehen.

In der Praxis überzeugt die complex 400H durch die herausragende Installationsfreundlichkeit, eine intuitive Menüführung in der Parametrierung und die einheitliche Programmiersoftware compasX. Fernservice und Fernparametrierung sind selbstverständlich ebenfalls möglich.

Sie eignet sich für den Einsatz im gewerblichen, industriellen sowie privaten Bereich. Für den Bankensektor gibt es das spezielle Konzept „Fallenmäßige Überwachung von Banken“. Bei Filialisten, Ladengeschäften und Discountern sind spezielle Lösungen für den Zugangs- und Anlieferungsbereich sowie spezielle Scharfschaltefunktionen kundengerecht integriert.

Für industrielle Anwendungen lässt sich die Vernetzung mehrerer Zentralen über die Gebäudemanagementschnittstelle und die Integration in übergeordnete Gebäudemanagementsysteme realisieren. Die complex 400H kann in nahezu alle führenden Gebäudemanagement- und Smart-Home-Systeme eingebunden werden. Ob über KNX, Crestron oder Advancis – die complex 400H ist in über 80 unterschiedliche Systeme integrierbar.

Das Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Funktionalität ist durch die Anerkennung in der höchsten bestehenden Sicherungsklasse dokumentiert.

Weiterlesen PDF

Einbruchmeldeanlage complex 400H

Übertragungsgerät

Die modernen TELENOT-Übertragungseinrichtungen der Baureihe comXline gehören zur Generation der Next Generation IP-Übertragungseinrichtungen. Sie erfüllen alle nationalen sowie europäischen Normen und Richtlinien und bieten höchste Investitionssicherheit trotz sich ständig wandelnder Telekommunikationsnetze. Für den Bankensektor verfügen die TELENOT-Übertragungseinrichtungen über Sonderzulassungen für alle Bankennetze.

DE-60838-(10)_PRO-deu_Uebertragungstechnik_(WEB)

Übertragungsgerät für Einbruch- und Brandschutzanlagen

Rauchwarnmelder

Im Falle eines Brandes kann nur bei rechtzeitiger Reaktion Schlimmeres verhindert werden. TELENOT-Rauchmelder detektieren frühzeitig und zuverlässig hellen und dunklen Rauch, welcher sich bei einem Schwelbrand oder einem Feuer entwickeln kann. So werden Rauchwarnmelder zu Lebensrettern – denn die meisten Opfer von Bränden sterben im Schlaf an den giftigen Gasen, die bei einem Feuer entstehen. Da im Notfall Ihr Eigentum und Ihr Leben vom Funktionieren eines Rauchmelders abhängen können, sollten Sie auf die Qualität von TELENOT bauen.

Im TELENOT-Produktprogramm finden sich Rauchmelder für den Stand-Alone-Betrieb als auch Funk- und bedrahtete Rauchmelder für die Integration in die zertifizierten TELENOT Alarmsysteme. Ebenfalls bieten wir ein umfangreiches Programm für den gewerblichen und industriellen Brandschutz sowie die öffentliche Hand und den Handel.

Rauchwarnmelder

Infrarot Bewegungsmelder

Sie möchten Ihren Grund und Boden, Ihre Firma oder Ihre Verkaufsfiliale vor ungebetenen Gästen schützen? Einbruch ist schließlich keine Seltenheit, daher sind Sie mit einem Bewegungsmelder von TELENOT immer gut beraten. Bewegungsmelder sind elektronische Sensoren, die Bewegungen in ihrem näheren Umkreis erkennen und daraufhin ein Signal abgeben.

TELENOT-Bewegungsmelder – für jede Anforderung die richtige Antwort
Für die Erfassung von Bewegungen bieten sich diverse technische Möglichkeiten an. TELENOT-Bewegungsmelder sind mit verschiedenen Systemen erhältlich, die für jede Raumbegebenheit maximale Sicherheit ermöglichen. Das gängigste System sind Infrarot-Bewegungsmelder. Die TELENOT-Bewegungsmelder erkennen über ihre Spiegeloptik infrarote Wärmestrahlung, wie sie beispielsweise vom menschlichen Körper abgestrahlt wird. Zudem teilt die Spiegeloptik den Überwachungsbereich in keilförmige Sektoren, sodass die Bewegungen eines Menschen beim Durchqueren der Sektoren erkannt und detektiert werden können.

Manche räumlichen Begebenheiten sind jedoch nicht ideal für den Einsatz von Infrarot geeignet. Für diesen Fall bietet TELENOT kombinierte Systeme an, die parallel zum herkömmlichen Infrarot mit einer weiteren Technik arbeiten – beispielsweise werden Bewegungen zusätzlich durch Mikrowellen registriert. Beide Systeme werden miteinander verknüpft, damit Ihr Bewegungsmelder verlässlich ist.

Bewegungsmelder

Bewegungsmelder

Optisch/ Akustische Sirene

Die interne Alarmierung: Sie warnt anwesende Bewohner vor Gefahrenzustände wie Einbruch oder Gasaustritt. Sehr wichtig ist die interne Alarmierung bei einem Brand. Das Signal der Alarmsirenen macht auf die Gefahr aufmerksam, weckt die Bewohner und ermöglicht damit die Rettung von Leben sowie Sachwerten.

Die örtliche Alarmierung: Sie erfolgt über Alarmsirenen und Blitzleuchten außen am Gebäude. Der Alarm wird zum Beispiel bei einem Einbruchsversuch ausgelöst und schreckt Einbrecher ab. Zudem werden Passanten und Nachbarn aufmerksam gemacht.

Bewegungsmelder